Steinpilz Quinoa Pfanne

Liebes Tagebuch,

nachdem ich zwei Tage ein spannendes Seminar besuchen durfte, leider mit schlechtem Essen vom Hotel Buffet, war mir gestern mal wieder nach etwas Frischem.

Also schlendere ich durch den Gemüseladen und sehe diese wunderschönen Steinpilze… Die Entscheidung für das Abendessen ist schnell gefallen:

Steinpilze mit Quinoa!

So ein einfaches, schmackhaftes und frisches Gericht ist halt 100 mal besser als alles vom Hotel Buffet.

Zutaten für 2 Personen:
300 g Steinpilze
200 g Quinoa (gemischt)
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
½ Bund Petersilie
2 Esslöffel Butter
Weißwein
Öl
Salz und Pfeffer

Quinoa waschen und wie gewohnt kochen (2 Tassen Wasser auf 1 Tasse Quinoa, 15 Minuten bei mittlerer Hitze).

Steinpilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schalotten und Petersilie kleinschneiden. Eine Knoblauchzehe schälen und mit der Messerklinge leicht zerdrücken.

Steinpilze im heißen Öl anbraten. Da die Pilze Flüssigkeit wie ein Schwamm aufsaugen, mit dem Öl nicht geizen.

Sobald die Pilze leicht Farbe bekommen, die Schalotten und den Knoblauch hinzufügen.

Die brutzelnden Zutaten mit etwas Weißwein ablöschen.

Den gekochten Quinoa, 2 Esslöffel Butter und die Petersilie hinzugeben und gut vermengen.

Die Steinpilz Quinoa Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und am Ende die Knoblauchzehe wieder rausfischen.

Gute Appetit!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *