Himbeer Muffins

Liebes Tagebuch,

so ein kalter, nebliger Sonntag… Perfekt, um mit einer heißen Tasse Tee und ein paar leckeren Muffins auf der Couch zu bleiben.

Bei uns gibt es heute super fluffige Himbeer Muffins!

So lässt es sich aushalten…

 

Zutaten für 12 Muffins:
5 Eier
250 g Zucker
250 g Mascarpone
350 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
125 g Butter
250 g Himbeeren

Für die Muffins nehme ich 150 g normalen, raffinierten Zucker und 100 g Muscovado Zucker, da er den Muffins so eine tolle Karamellnote gibt.

Die fünf Eier mit dem Zuckergemisch und der ausgekratzten Vanilleschote mit dem Handrührgerät schaumig schlagen.

Die Mascarpone dazugeben und gut verrühren.

In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver vermischen. Die trockenen Zutaten mit den feuchten nur kurz vermengen, der Teig sollte nicht zu glatt gerührt werden. Je weniger man die Zutaten vermengt, desto fluffiger werden die Muffins.

Die Butter schmelzen und mit den Himbeeren zu den restlichen Zutaten geben, vermengen, in Förmchen füllen und 20 Min. bei 180°C backen.

Einen kuschligen Sonntagnachmittag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *