Chocolate Cake

Liebes Tagebuch,

heute ist Schokoladen-Sonntag!!!

Ich habe gerade einen super saftigen Chocolate Cake gebacken. Mehr Schokolade geht nicht… Und das Ganze auch noch glutenfrei.

Dieses Rezept geht so einfach und schnell, nur 20 Minuten für die Zubereitung und dann 25 Minuten im Ofen, währenddessen habe ich die Küche schon von allen Schoko-Spuren beseitigt :-)

Ich sehe mich schon heute Nachmittag bei einem Chai Latte auf dem Sofa… Wahre Liebe, der Chocolate Cake und ich… Yummi!!!

 

Zutaten für 1 Chocolate Cake:
150 g Zartbitterschokolade
100 g Butter
150 g Rohrzucker
4 Eier
30 g Kakaopulver

Man nehme 150 g Zartbitterschokolade, bitte nicht an der Qualität sparen, der Kakaogehalt sollte mindestens bei 70% liegen, je höher der Kakaoanteil, desto flüssiger wird die Schokolade und desto besser fließt sie. Die Schokolade grob hacken und mit der Butter im Wasserbad schmelzen, gelegentlich umrühren.

Die flüssige Schoko-Butter-Mischung mit 150 g braunen Zucker verrühren.

Die Eier leicht verquirlen und dann mit der Schokoladen-Masse vermengen.

Am Ende 30 g Kakaopulver unterrühren.

Alles in eine gebutterte, mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C  25–30 Minuten backen.

Voi­là!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *